Photo by PIKA on Unsplash

Monatsrückblick Juli 2018

Diesen Monat: Irrtum in der Wissenschaft, Zusammenhang von Religösität und Wohlstand, grüne Hausfassaden in der Stadt und mehr.

Monatsrückblick Juli 2018 weiterlesen

Photo by Mimi Garcia on Unsplash

Bienen, Plastikmüll, Insekten und mehr: Monatsrückblick Mai 2018

Diesen Monat gibt es eine gute Nachricht für Bienen und andere Insekten. Drei Neonicotinoide, die nachweislich schädlich für Insekten sind, wurden von der EU verboten. Diese dürfen ab sofort nicht mehr auf Feldern ausgebracht werden. Landwirte stehen nun in der Pflicht, Alternativen zu suchen, die womöglich nicht noch giftiger sind. Keine leichte Aufgabe.

Bienen, Plastikmüll, Insekten und mehr: Monatsrückblick Mai 2018 weiterlesen

Photo by SpaceX on Unsplash

Mission Horizons: Bald ist es soweit

Raumfahrt übt auf mich eine unglaubliche Faszination aus. Sie symbolisiert Fortschritt, die Zukunft der Menschheit. Gleichzeitig zeigt sie, dass internationale Zusammenarbeit einzelner Nationen in Frieden durchaus möglich ist. Und so verfolge ich gespannt alles, was Alexander Gerst und die ESA sowie der DLR über ihn veröffentlichen. Bald ist es wieder soweit und Gerst wird als Commander zur Raumstation ISS starten. Ich freue mich schon riesig darauf!

Mission Horizons: Bald ist es soweit weiterlesen

Photo by Shane Rounce on Unsplash

Quecksilber, Empathie gegen Sucht und Organspenden: Der Monatsrückblick für April 2018

Jedes Jahr wird durch menschliche Aktivitäten einiges an Quecksilber in die Luft geschleudert, welches durch Pflanzen aufgenommen und in deren Blättern gespeichert wird. Doch damit ist es nicht getan. Im Herbst, wenn das Laub zu Boden fällt, gelangt das Quecksilber auch wieder in den natürlichen Kreislauf.

Quecksilber, Empathie gegen Sucht und Organspenden: Der Monatsrückblick für April 2018 weiterlesen

Photo by Matt Briney on Unsplash

Nebenwirkungsfreie Esoterik: Aber in der Schulmedizin läuft doch auch vieles falsch!

Wenn man mit Esoterikern oder beispielsweise Anhängern der „Alternativmedizin“ diskutiert, kommt man irgendwann unweigerlich an den Punkt an, bei dem das Scheinargument „Aber in der Schulmedizin läuft doch auch vieles falsch!“ zur Aussprache kommt.

Nebenwirkungsfreie Esoterik: Aber in der Schulmedizin läuft doch auch vieles falsch! weiterlesen

Ein Blick zum Nachthimmel. (Quelle: Unsplash, Kaleb Dortono)

Künstliche Intelligenz, Milch ist Gift und Gentechnik-Bier: Der Monatsrückblick für März 2018

Nein, ganz so schlimm, wie es im Titel klingt, ist es dann doch nicht. Jedenfalls handelt es sich dabei um interessante Themen, die es sich lohnt, zu behandeln. Viel Spaß bei meinem Monatsrückblick für März 2018!

Künstliche Intelligenz, Milch ist Gift und Gentechnik-Bier: Der Monatsrückblick für März 2018 weiterlesen

108372: Photo by Glenn Carstens-Peters on Unsplash

Ist gentechnisch veränderter Mais schlecht für die Gesundheit?

Hitzige Debatten werden über den Gen-Mais, wie er umgangssprachlich auch gerne genannt wird, geführt. Viele fürchten sich vor eventuellen Risiken, die gentechnisch veränderte Pflanzen in sich bergen könnte. Eine Meta-Studie entkräftet nun diese Ängste. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass Gentechnik, hier im Falle von Mais, sogar gut für die Umwelt und die eigene Gesundheit ist.

Ist gentechnisch veränderter Mais schlecht für die Gesundheit? weiterlesen