Photo by Piotr Łaskawski on Unsplash

Monatsrückblick März 2019

Diesen Monat: ansteckende Igel, Studie widerlegt erneut Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus, Mythos gefährliche Mikrowellen und mehr.

Vorsicht bei Igel: Diese sind zwar nützliche und gerne gesehene Gäste in unseren Gärten. Wie sich nun aber herausgestellt hat, können diese Tiere den Menschen mit Krankheitserregern infizieren. Also wenn nicht unbedingt notwendig, nicht anfassen!

[Natur.de] Vorsicht beim Igel-Kontakt!

Der Mythos, Impfungen würden Autismus verursachen, hält sich hartnäckig. Die Studie, die den angeblichen Zusammenhang aufgezeigt hat, wurde aber längst wegen grober Mängel und Befangenheit zurückgezogen. So haben damals sogar Eltern den Autor der Studie bezahlt um ihre Klagen gegen den Hersteller eines Impfstoffes voranzubringen. Die neue Studie aus Dänemark hat nun 650.000 Kinder untersucht, die zwischen 1999 und 2010 geboren wurden. Ergebnis: Bei den geimpften Kindern gab es nicht mehr Fälle von Autismus als bei den ungeimpften. Sie ist somit mindestens die 18. Studie, die einen Zusammenhang von Impfungen mit Autismus widerlegt.

[Spektrum.de] Auch in Dänemark führt Impfen nicht zu Autismus

Luftballons sind etwas Großartiges. Doch leider nicht für Vögel. So können sich die verschluckten weichen Teile von Luftballons bei Vögeln im Darm festsetzen und so zum Tod führen.

[Natur.de] Müll im Meer: Tödliche Luftballons

Der „Onkel Michael“ fragt auf seinem Blog, warum Homöopathen nicht sachlich diskutieren können. Gegenfrage: Wie will man sachlich diskutieren, wenn etwas überhaupt keine Grundlage für eine solche bietet? Homöopathie ist und bleibt ein Glaubenskonstrukt ohne faktische Grundlage. Da kann man natürlich nur unsachlich angreifen. Etwas Anderes bleibt zur Verteidigung nicht übrig.

[Onkel Michaels Blog] Die Zeugen Samuels

Der Mythos, Mikrowellen wären ganz, ganz böse, hält sich hartnäckig. So sollen diese Geräte das Essen verstrahlen und noch andere unschöne Dinge verursachen. Was aber steckt genau dahinter? Mai von MaiLab erklärt’s.

[YouTube | MaiLab] Wie schlimm sind Mikrowellen?

Das Plastikproblem wird immer offensichtlicher. Nun wurde ein toter Wal gefunden, der 40 Kilogramm Plastikmüll in seinem Magen. Wahnsinn.

[DerStandard.at] Toter Wal hatte 40 Kilogramm Plastikmüll im Magen

Und wieder einmal Impfungen: Ein langer, aber sehr interessanter Artikel bei GEO übers Impfen. Trotz seiner Länge wird für meinen Geschmack zu wenig betont, dass viele Behauptungen der Impfgegner schlicht Unsinn sind. Aber im Großen und Ganzen sind viele gute und nützliche Informationen enthalten. Durchaus lesenswert. Obwohl es doch nicht alle Antworten gibt, wie ich finde.

[GEO.de] Impfen!? Alle Antworten für die richtige Entscheidung

Und noch ein maiLab-Video: Dieses Mal über die Pharma-Verschwörung. Hartnäckig hält sich - besonders unter „Alternativmediziniern“ und deren Anhängern - die Mär von der bösen Pharmaindustrie, die uns alle krank machen will. Logisch zu Ende gedacht ist diese Verschwörungstheorie natürlich nicht. Denn wenn man das tut, stellt sich schnell heraus, dass da nicht viel dran ist.

[YouTube | maiLab] Die Pharma-Verschwörung

Um hier gleich noch eines klarzustellen: Ja, die Pharmaindustrie ist natürlich nicht heilig und darf und soll natürlich auch kritisiert werden. So zu tun, als ob die uns alle nur krank machen wollen, ist aber hanebüchener Unsinn.

Eigene Texte

Mein Text über die „Einzelfälle“ der FPÖ hat – fast schon natürlicherweise – auch diesen Monat wieder ein Update erfahren.

Wo ich kommentiert habe

Blogs leben von Kommentaren. Und so versuche ich dann und wann auf anderen Blogs und Webseiten ein eben solches zu hinterlassen. Folgend eine Auflistung aller Beiträge, die ich im März 2019 kommentiert habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.