H. Weller, Universität Hamburg, Institut für Physikalische Chemie, https://www.chemie.uni-hamburg.de/pc/weller/, (12.09.2016)

Monatsrückblick November 2017

Diesen Monat: Der Placeboeffekt, Homöopathie, kurioser Schnee, Physik einer Konzerthalle, Lichtverschmutzung, Glyphosat.

[Einstein – SRF] Das Geheimnis des Placebo-Effekts
Der Placeboeffekt. Ihn kennt fast jeder, vor allem aus Homöopathie-Diskussionen ist er inzwischnen vielen bekannt. In der folgenden Dokumentation geht es aber mitnichten um die Homöopathie, sondern um den Placeboeffekt an sich. Dieser kann noch viel stärker sein, als wir uns das vorstellen können. Prädikat: Unbedingt ansehen!

[YouTube] Homöopathie im Eigenbau – was kommt raus?
Viele Menschen schwören auf Homöopathie. Was aber ist eigentlich Homöopathie? Wie unsinnig diese Art der Esoterik ist, wird ersichtlich, wenn man mal dabei zuschaut, wie homöopathische Globuli eigentlich hergestellt werden.

[Scinexx] Gasriese schneit Sonnenschutzmittel
In der Sonne liegen ohne Sonnencreme aufzutragen? Auf diesen Gedanken könnte man in folgendem Artikel kommen. Das Problem: Das entsprechende Sonnenschutzmittel wird geschneit, das heißt, es muss gerade Niederschlag herrschen. Weitere Problematik: Es wird lediglich auf der Nachtseite geschneit. Und dass ein Gasriese keine feste Oberfläche besitzt, auf der man liegen könnte, lassen wir jetzt einfach mal außer Acht.

[YouTube] Wie klingt eine Konzerthalle? | Elbphilharmonie & La Seine Musicale
Kaum einer denkt daran und trotzdem ist sie wirklich faszinierend: Die Physik einer Konzerthalle. In diesem Video wird erklärt, was schalltechnisch in einer Konzerthalle steckt und was bei deren Entwurf und Bau alles beachtet werden muss. Hochinteressant.

[Spektrum der Wissenschaft] Lichtverschmutzung: Die gescheiterte LED-Revolution
Die Lichtverschmutzung ist ein Problem, die nicht nur für die Astronomen ärgerlich ist. Auch für uns Menschen, die Tiere und die Pflanzen stellt die immer heller werdende Nacht vor gesundheitliche Risiken. Und trotzdem: Satellitendaten zeigen, dass unsere Nächte immer heller werden. Die LEDs sollten Besserung bringen. Aber aufgrund des geringeren Stromverbrauchs scheint noch mehr beleuchtet zu werden. Schade.

[Astrodicticum Simplex] Lichtverschmutzung und öffentliche Sicherheit: Erfahrungen in Großbritannien
Zum oberen Thema, der Lichtverschmutzung und der damit einhergehenden Forderung, unsere Nächte müssen wieder dunkler werden, ist oft das Gegenargument zu hören, dass in einer dunkleren Umgebung auch die Kriminalität steigen würde. Eine hell beleuchtete Stadt würde somit die Sicherheit begünstigen. Wenn dem wirklich so wäre, wäre das natürlich ein gutes Argument gegen die Wiederherstellung der Dunkelheit. Allerdings stimmt es nicht. Untersuchungen haben ergeben, dass sich kein Zusammenhang zwischen Dunkelheit und höherer Kriminalität feststellen lässt.

[Bild der Wissenschaft] Neue Vogelart nach zwei Generationen
Krass: Evolution muss nicht unbedingt langsam ablaufen. Auf den Galapagos-Inseln haben Forscher quasi im Zeitraffer beobachtet, wie sich innerhalb von zwei Generationen eine neue Vogelart entwickelt hat.

[YouTube] SpaceX, McGregor, Texas
SpaceX ist einfach cool. Alleine schon aus dem Grund, weil diese Firma Raumfahrttechnologie entwickelt. Cool ist aber auch, dass sie immer wieder Einblicke in ihre Tätigkeiten geben. Das Folgende Video bspw. gibt einen Überblick über das Raketentestcenter in McGregor, Texas. Nice!

[Phil’s Physics – YouTube] Ist Muskelkater beim Trainieren wichtig?
Phil vom empfehlenswerten YouTube-Kanal Phil’s Physics erklärt in diesem Video, ob es für den Muskelaufbau wichtig ist, dass man nach dem Trainieren Muskelkater hat. Für alle, die dies schon lange herausfinden wollten, denn man hört ja allerlei darüber.

Was sonst noch interessant war

Folgend eine Linksammlung über Artikel, die ich interessant fand, aber keinen Text dazuschreiben wollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.